Abteilung  Radsport

Die Abteilung Radsport hat in der Vergangenheit eine wichtige Rolle im Sportleben der Stadt Seifhennersdorf gespielt. Viele Talente wurden zu guten Sportlern geformt und setzten ihre Sportkarriere an Sportschulen unseres Landes fort. Das Grenzlandrennen in Neugersdorf und Seifhennersdorf gehörte zu den historischen Höhepunkten im DDR-Radsport. Aber auch nach der Wende war der Seifhennersdorfer Radsport über die Regionen hinaus bekannt. Unter Leitung von Christian Metzke wurde zweimal der Europacup im Radmarathon duchgeführt.
Leider hat die Abteilung Radsport aktuell keine aktiven Mitglieder, da keine Übungsleiter zur Verfügung stehen.